Historie

STS Oberholz Historie

Ein Familienunternehmen spezialisiert sich

STS Oberholz hat seinen Sitz in Velbert, ca. 20 km vor den Toren Düsseldorfs und an der Nahtstelle zwischen Ruhrgebiet und Rheinland. Obgleich wir ein noch relativ junges Unternehmen sind, konnten wir bereits viel Know-how aufbauen und wertvolle branchenspezifische Erfahrungen sammeln.

Das Unternehmen STS Oberholz wurde 1997 von Ulrich Oberholz gegründet, der bis dato die Geschicke von POS [Paul Oberholz und Söhne] bestimmt hat. STS Oberholz entwickelte sich schnell zu einem bedeutenden Anbieter von Sicherheits- und Schließsystemen für Wohnwagen und Wohnmobile. Ulrich Oberholz ist als freier Berater nach wie vor auch für STS Oberholz tätig.

Mittlerweile ist die zweite Generation in der Führungsverantwortung: Zum 01.01.1999 übernahm Isabel Oberholz-Dusser die Leitung des Unternehmens. Sie arbeitet seit 1990 in der Branche und verfügt über exzellente fachliche Expertise im Bereich Schließtechnik. Isabel Oberholz-Dusser führt das Unternehmen mit viel Erfahrung und unternehmerischer Weitsicht so, dass es stetig wächst. Dies ist auch den engagierten Mitarbeitern zu verdanken, die dem Unternehmen seit vielen Jahren treu sind.

Zum 01.09.2017 tritt Jérémie Dusser, der Sohn von Isabel Oberholz-Dusser, seine Ausbildung zum Industriekaufmann an. Die Erfahrung wird so an die dritte Generation weitergegeben.